Posaunenchor

Der Posaunenchor des CVJM in Werdohl trifft sich donnerstags um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Stadtmitte zur Probe.
Leitung: Gerd Irle

Der Posaunenchor des CVJM in Werdohl wurde im Jahr 1893 gegründet.
Der Name Posaunenchor stammt aus der Gründerzeit der Bläservereinigungen, da die Besetzung der Chöre überwiegend aus Posaunen bestand. Der Name Posaunenchor steht seit dem für christliche Bläserarbeit. Im Lob Gottes, in der Mission und in der Freude am gemeinsamen Musizieren liegen bis heute Motivation und Zielrichtung der Posaunenchöre.
Das Musizieren erfordert Begabung und handwerkliche Fertigkeiten. Von den Chorleitern /-leiterinnen und verantwortlichen Mitarbeitern/ Mitarbeiterinnen (z.B. für die Jungbläserausbildung) wird eine relativ breit gefächerte Ausbildung erwartet. Sie reicht von den Grundkenntnissen über den sicheren Umgang mit den Instrumenten bis hin zu Fragen der Chorleitung. Auch die Bläser/Bläserinnen bedürfen einer regelmäßigen Weiterbildung. Der CVJM bietet entsprechende Lehrgänge, Schulungen und Seminare an.

Auch der Werdohler CVJM-Posaunenchor sucht Jungen und Mädchen, die ein Instrument erlernen möchten.