Alles andere als langweilig …

Zu Beginn dieses Monats, am Freitag, den 03. März, stand für alles Mitglieder des CVJM in Werdohl e.V. wieder die diesjährige Jahreshauptversammlung an. Dieser mit Abstand wichtigste Termin für einen Verein war mit 30 anwesenden Mitgliedern etwa gleich besucht wie die Jahre zuvor, dennoch würde sich besonders der Vereinsvorstand eine regere Beteiligung der Mitglieder wünschen.
Denn bei einem solchen Treffen stehen neben dem aktiven Austausch untereinander, dem gemeinsamen Rückblick auf das vergangene Jahr sowie der Mitteilung von Vereinsinformationen, besonders das aktive Stimm- und Wahlrecht jedes einzelnen Mitgliedes im Vordergrund.
Der von Kassiererin Claudia Märtens vorgestellte Kassenbericht bot trotz Minus wenig Anlass zur Sorge und machte gemeinsam mit den vorgestellten Tätigkeitsberichten mal wieder deutlich, dass die Arbeit des Vereins bzw. der einzelnen Kreise lebendig und aktiv gestaltet wird und hier keine Langeweile aufkommt.
Neben den Kassen- und Tätigkeitsberichten durften auch die Vorstandswahlen bei einer echten Jahreshauptversammlung nicht fehlen.
In diesem Jahr wurden Uwe Röther als 1. Vorsitzender und Sonja Kohlhage als Schriftführerin sowie Heike Grzegorek und Daniel Hüsmert als Beisitzer für jeweils 2 Jahre wiedergewählt. Auch Ingo Jöres wurde in seinem Amt als Kassenprüfer bestätigt und wiedergewählt. Die neuen Kreisvertreter stellen Jonas Blöink sowie Sonja Kohlhage als seine Stellvertreterin dar.
Die Jahreshauptversammlung brachte in diesem Jahr außerdem eine Besonderheit mit sich: denn in 2017 wurden außergewöhnlich viele Jubilare geehrt. Auf eine 25-jährige Vereinsmitgliedschaft können Hannelore Schmidt, Ernst-Helmut Schade, Wolfgang Kullack, Anke Weinbrenner sowie Hans-Werner und Anette Dönch zurückblicken. Außerdem wurden Walther Nixdorf und Siegward Kreikebaum für 65-jährige sowie Ernst Appel und Gerd Rausch für 70-jährige Treue geehrt. Auch ein Ausblick auf das Jahr 2017 durfte an dem Abend des 03. März nicht fehlen und lässt alle Beteiligten auf ein erfreuliches und spannendes Jahr schauen: Neben der „Osterlichter“-Veranstaltung an Ostersonntag, beteiligt sich der CVJM in Werdohl e.V. als Mitglied der Jugendallianz mit an der großen Jugendevangelisation „Jesus House“. Außerdem können sich alle 13- bis 17-jährigen Jugendlichen, die in den Sommerferien Lust auf Spaß, Action und Gemeinschaft haben, auf die Sommerfreizeit nach Frankreich freuen. Schnell sein lohnt sich, denn es sind nur noch wenige Plätze zu vergeben. Den letzten Punkt der Jahreshauptversammlung 2017 stellte die Vorstellung der aktuellen Situation im Kindergarten Winneba in Ghana dar, den der Verein schon seit einigen Jahren finanziell mit unterstützt.